Qualitätsanspruch

Qualität an sensiblen Stellen

Qualität beginnt bei uns in der Regel schon beim Federdesign, Hand in Hand mit dem Kunden und begleitet somit den gesamten Produktlebenszyklus auf einem risikobasierten Ansatz. Um Effizienz kombiniert mit größtmöglicher Qualität während der Realisierungsphase zu gewährleisten, werden zu Beginn eines jeden Projektes kundespezifische Forderungen (z.B. Hygieneanforderungen), auch seitens GMP (EG-Leitfaden, CFR 21) gemeinsam aufeinander abgestimmt. Das Fundament hierfür ist unser Qualitätsmanagement nach ISO 9001 und ISO/TS 16949 sowie die Anlehnung an ISO 13485. Außerdem stellt unser Umweltmanagement nach ISO 14001 ein weiteres Qualitätsmerkmal dar. Ebenso sehen wir das gegenseitige Vertrauen zwischen Kunde und Lieferant als wichtiges Qualitätsmerkmal an und setzen deshalb auf eine intensive Kommunikation während der Realisierungsphase eines jeden Projektes.